Ausstellung des SFV in der kath. öffenlichen Bücherei Beckum

Ausstellung des SFV in der kath. öffentlichen Bücherei Beckum

 

Ab Montag, 13.1.2020 um 17.30Uhr, kann die 3. aktualisierte Auflage der Energiewende-Ausstellung in der Bücherei in Beckum, Clemens-August-Straße 27 besucht werden.

Die Klimakatastrophe streitet unaufhörlich voran und der Ausbau der Erneuerbaren Energien hakt, deshalb soll mit der Ausstellung dafür geworben werden, dass die Energiewende in Deutschland wieder Fahrt aufnimmt.

Sie informiert über die Umweltschäden durch die traditionelle Energieversorgung, welche den Übergang zu Erneuerbaren Energien so dringlich macht. Sodann werden Entstehung und Folgen des deutschen Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) sowie die Aufgaben dargestellt, vor denen die Energiewende heute steht. All dies wird in kompakter Weise auf zehn „Rollups“ präsentiert.

Der SFV selbst hatte bekanntlich an der Einführung der Erneuerbaren Energien einen gewichtigen Anteil: Die Idee der kostendeckenden Einspeisevergütung, eines der Kernprinzipien des EEG von 2000/2004, wurde vom SFV in den 80er Jahren entwickelt und zuerst auf kommunaler Ebene umgesetzt. („Aachener Modell“)

Nun verlangt der Klimawandel ein viel beherzteres Tempo beim Umstieg auf die Erneuerbaren. Dazu soll die neue Ausstellung Impulse setzen.

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.